Würzburg, 24. November 2016

Mehr jugendpolitische Beteiligung auf Bezirksebene

Die Jungen Liberalen Unterfranken fordern die verstärkte/vermehrte Beteiligung Jugendlicher und junger Erwachsenen im politischen Diskurs. Deshalb wollen wir im Dialog mit allen anderen Jugendorganisationen, die zu den Werten unseres Grundgesetzes/auf dem Boden der freiheitlich- liberalen Grundordnung stehen, den „Ring politischer Jugend“ (RPJ) gründen. Dieser soll in Abstimmung mit dem Bezirksjugendring Projekte (z.B. Jugendparlamente) zur Förderung politischer Beteiligung Jugendlicher und junger Erwachsener umsetzen.
 

Constanze Roth, Max Bruder