Wir freuen uns, dass du dich für uns interessierst und den Weg auf unsere Homepage gefunden hast. „Wir“, das sind junge Menschen zwischen 14 und 35 aus Würzburg und Umgebung, die sich engagieren, um ihre Ideen von einer freien und liberalen Gesellschaft aktive in die Politik einzubringen. Wenn auch du Interesse hast, Politik mitzugestalten, bist du bei uns genau richtig.

Auch in Unterfranken kämpfen wir für eine tolerante Gesellschaft, für Generationengerechtigkeit, für Bürgernähe und für die Freiheit in allen Bereichen. Diese Ideale wollen wir den Menschen vermitteln.

Liberale Grüße,
Florian Kuhl
(Bezirksvorsitzender)

Du hast Lust, mitzumachen?

Hier findest du alle Informationen für Neumitglieder und Interessenten kompakt zusammengefasst auf der Homepage des Landesverbandes der JuLis Bayern.

Termine

  • Mi., 19. Sep. 18, 19:30 Uhr
    FDP Unterfranken
    Wahlkampfveranstaltung mit Christian Dürr
    Aschaffenburg
  • Do., 4. Okt. 18, 19:30 Uhr
    FDP Unterfranken
    Wahlkampfveranstaltung mit Christian Lindner
    Würzburg mehr

News

  • Julia Bretz, 5. Jul. 18
    NEWSLETTER - Neues aus der FDP Unterfranken mehr
  • Würzburg, 17. Jun. 18
    NEWSLETTER - Neues von den Jungen Liberalen Unterfranken mehr
  • Würzburg, 7. Jun. 18
    Anwendung des Jugendstrafrechts hat Sinn und Zweck! mehr

News aus Facebook

Wenn dann die zwei Streithähne nun wieder …

Wenn dann die zwei Streithähne nun wieder Waffenstillstand vereinbart haben: Vielleicht nutzen wir die Zeit um die drängenden Probleme für die nachfolgenden Generationen JETZT anzugehen? #bildung #wohlstand #digitalisierung #rausausderkreidezeit #rausausdersteinzeit #rente

0 Kommentare

Gegen die zukunfts- und rücksichtslose Politik …

Gegen die zukunfts- und rücksichtslose Politik der CSU hilft in diesem Jahr vor allem eins: Dafür sorgen, dass sie abgewählt wird und eine liberale Kraft zurück in den Landtag einzieht! Wenn ihr dabei helfen wollt heißt es jetzt: Wahlkampf!

0 Kommentare

Die medizinische Versorgung muss – gerade in …

Die medizinische Versorgung muss – gerade in kleineren Städten und auf dem Land – aufrecht erhalten und verbessert werden. Konkret sollen die Hürden um Notfallaufnahmen zu betreiben entsprechend niedrig gehalten werden, sofern eine adäquate Akutversorgung der Patienten gewährleistet werden kann.

Zum Beschluss: https://www.julis-unterfranken.de/inhalte/beschlusslage/?id=7227

0 Kommentare